lego todesstern

Todesstern™ | LEGO Shop

	lego todesstern

LEGO Star Wars Todesstern (75159) offiziell vorgestellt …

	lego todesstern

LEGO Star Wars Todesstern (75159) offiziell vorgestellt …

	lego todesstern

LEGO Star Wars Todesstern (75159) offiziell vorgestellt …

	lego todesstern

LEGO Star Wars \

	lego todesstern

Lego 10188 Star Wars Todesstern: Amazon.de: Spielzeug

	lego todesstern

Star Wars: LEGO kündigt neue Todesstern-Version an

	lego todesstern

LEGO bei 1000steine.de :: Gemeinschaft :: Forum :: TODESSTERN, so …

	lego todesstern

Star Wars: LEGO kündigt neue Todesstern-Version an

	lego todesstern

Lego Star Wars Todesstern: für Hardcore Fans und Erwachsene

	lego todesstern

Lego Star Wars 10143 Todesstern: Amazon.de: Spielzeug

	lego todesstern

Todesstern in Lego — Engadget Deutschland

	lego todesstern

Lego Star Wars Todesstern: für Hardcore Fans und Erwachsene

	lego todesstern

Lego Todesstern | Schlitzflitzer

	lego todesstern

Lego® — Star Wars — 10188 — Todesstern — Review + — YouTube

	lego todesstern

Läuft der LEGO Star Wars Todesstern (10188) bald aus? \u203a PROMOBRICKS

	lego todesstern

LEGO Star Wars Todesstern (75159) offiziell vorgestellt: Alle …

	lego todesstern

Lego Star Wars 10143 Todesstern: Amazon.de: Spielzeug

	lego todesstern

Neuer LEGO Star Wars Todesstern (75159) im LEGO Store vorgestellt …

	lego todesstern

Todesstern-Drehorgel aus Lego (Video) — Engadget Deutschland

	lego todesstern

An Weihnachten wird der siebenhundertmilliardste Legostein verschenkt: Dies ist die Geschichte einer kleinen Tischlerei aus Dänemark, die zum mächtigsten Spielzeughersteller überhaupt wurde
Jetzt anmelden

Als der blaue, kastenförmige Roboter mit der Nummer 15 kurz vor unseren Füßen blinkend und auf eine Art vorwurfsvoll zum Stehen kommt, drängt sich ein absurder Gedanke auf: Hätten sie diesen Roboter nicht selbst bauen können? Chesten Bruun amüsiert der Gedanke, aber natürlich ist das Quatsch. Chesten Bruun ist der Produktionsleiter von Lego, der Herr der wichtigsten Lego-Fabrik, und er sieht ein wenig aus wie der dänische Cousin von Bill Gates. Man merkt Chester Bruun an, wie viel Spaß ihm der Job macht. Die Sache mit den Klötzchen. Mit den Männchen, Rädchen, Zäunen und Dachziegeln. Und mit den Robotern, die seine Laufburschen sind, hier in der Klötzchenfabrik von Billund, dem Heimatdorf von Lego, in der Mitte Dänemarks.
45 Milliarden neue Lego-Steine pro Jahr

An 363 Tagen im Jahr transportieren Nummer 15 und seine Kollegen rund um die Uhr Kisten frisch gepresste Steine von den Gussmaschinen ins Lager, 125 Millionen Teile am Tag, mehr als 45 Milliarden im Jahr. Nur an Neujahr und an Heiligabend machen die Roboter nichts. Sonst arbeiten sie ohne Klage — damit der Welt die Steine nicht ausgehen. Vor allem nicht so kurz vor Weihnachten, dem heimlichen Feiertag von Lego.